Festival der Kammermusik Český Krumlov 2007


Ich buche in:


verificode

Empfänger der Bestellung: hpelzova@wo.cz


 

Festival der Kammermusik Český Krumlov

Traditioneller Auftakt der Musiksaison - das Kammermusikfestival Český Krumlov stellt die traditionsreichste E-Musik-Veranstaltung in der Stadt Český Krumlov dar, die, an der Wende Juni-Juli stattfindend, alljährlich die Sommermusiksaison in der Stadt startet. Aus der Taufe gehoben wurde es bereits vor 21 Jahren, als im Mai 1987 der erste Jahrgang, damals allerdings noch in einem bescheidenen Rahmen, ausgetragen wurde. Der Spiritus agens der Festspiele war der renommierte tschechische Komponist und Dirigent Jaroslav Krček, auch künstlerischer Leiter des in ganz Tschechien seit mehreren Jahrzehnten populären Ensembles Musica Bohemica.
Um die Mitte der neunziger Jahre, in einer völlig neuen kulturell-gesellschaftlichen Situation im Lande und in der, nunmehr unter der UNESCO-Patronanz stehenden Stadt Český Krumlov, machte sich auch bei unseren Musikfestspielen immer stärker das Bedürfnis nach einem qualitativen und imageprägenden "Sprung nach vorn" bemerkbar.
Beginned mit dem XII. Jahrgang des Kammermusikfestivals Český Krumlov im Jahr 1998 wurde die Dramaturgie der Festspiele internationalisiert, indem für die künstlerische Betreuung der Veranstaltung der Chefdramaturg des bedeutendsten tschechischen Musikkfestivals Prager Frühling, Herr Antonín Matzner, gewonnen wurde. Ein Jahr darauf nahm auch der Doyen der tschechischen sowie europäischen Violinkunst, Maestro Josef Suk, den Amt des Ehrenpräsidenten des Festivals an, was das Renommee der Veranstaltung weiter erhöhte.
Seit Anfang der neunziger Jahre prägen neben dem Kammermusikfestival Český Krumlov die Sommersaison in der UNESCO-Stadt nun auch weitere musikalische Veranstaltungen. Jedoch auch in diesem Wettbewerb bleibt das Kammermusikfestival Český Krumlov auch im neuen Jahrtausend ein erstrangiges internationales Musiktreffen, das in einem intimen Rahmen hochwertige Musikleistungen und -erlebnisse anbietet.

Barocknacht auf dem Schloss Český Krumlov ®, 30.6. und 1.7.2006, Festival der Kammermusik Český Krumlov, Foto: © Lubor MrázekVáclav Hudeček (Geige), Jaroslav Janutka (Oboe) und Streichorchester Český Krumlov, 29.6.2006, Festival der Kammermusik Český Krumlov, ...

Streichorchester Český Krumlov

Termin Von - Bis
28.06.2007   (Don)    19:30

Jan Adamus - Oboe
Martin Peschík - Dirigent
Haydn, Elgar, Torelli, Möckl, Besozzi

BAROCKNACHT im Schloss Český Krumlov ®

Termin Von - Bis
29.06.2007   (Fre)    20:00
30.06.2007   (Sam)    20:00

Schlosshof, Maskensaal, Mantelgang, Barocktheater, Schlossgarten

BAROCKNACHT im Schloss Český Krumlov ®

Ein Musik, Tanz und Oper in den Interieuren und Exterieuren des Krumauer Schlosses feiernder Abend.

Capella Regia, Robert Hugo, Jiří Stivín, Krumlovští Pištci, CK Brass Quintet ua.

Antonia Vivaldiho: Praga Nascente da Libussa e Primislao

Orgelkonzert

Termin Von - Bis
01.07.2007   (Son)    17:00

Drahomíra Matznerová - Orgel
Jiří Rejlek - Trompete

Gondolán band

Termin Von - Bis
03.07.2007   (Die)    19:30

Antonín, Věra a Filip Gondolánovi - Gesang

Johan Sebastian Bach und Söhne

Termin Von - Bis
04.07.2007   (Mit)    19:30

Edita Keglerová a Iva Štrynclová - Cembalos

Josef Suk und seine Freunde

Termin Von - Bis
05.07.2007   (Don)    19:30

Josef Suk - Violine, Miroslav Ambrož - Violine, Karel Untermüller - Viola, Jiří Bárta - Violoncello,
Jan Simon - Klavier
Dvořák, Suk

Violoncello-Rezital

Termin Von - Bis
06.07.2007   (Fre)    20:00

Anita Leuzinger – Violoncello
Anton Kernjak - Klavier

Janáček, Beethoven, Schumann, Webern, Saint-Saëns

Südböhmische Kammerphilharmonie

Termin Von - Bis
07.07.2007   (Sam)    19:30

Jan Páleníček – Violoncello
Stanislav Vavřínek - Dirigent
Grieg, Čajkovskij, Weber

Nokturne

Termin Von - Bis
07.07.2007   (Sam)    21:30

Píseň je touha (Das Lied ist Sehnsucht)
Liebeslieder aus der Zeit der tschechischen und europäischen Gotik, Renaissance, des Barock und Klassizismus.
CHAIRÉ Příbram