Die kleine Burg "Vítkův hrádek"

Die kleine Burg hat seit ihrer Gründung durch Witigo von Krumau (1220 - 1272) im 13. Jahrhundert die Funktion der Festung und des Verwaltungszentrums der Herrschaft erfüllt, die ein Bestandteil des entstehenden Dominions von Angehörigen des Herrscherhauses der Witigonen war, das sich auf den beiden Seiten der gegenwärtigen Grenze von Böhmen und von Österreich ausdehnte.

Verkehrserreichbarkeit : Vítkův Hrádek befindet sich in der Grenzregion von Österreich und Tschechien cca 0,5 km von der Ortschaft Svatý Tomáš auf dem Gipfel des Berges Vítkův kámen. Auf den Berg Svatý Tomáš kommen Sie entweder aus Přední Výtoň oder aus Frymburk mit der Fähre über Frýdava.


Ich buche in:


verificode

Empfänger der Bestellung: navratil@vitkuvhradek.cz


 

Besichtigung der Burg

Termin Von - Bis
01.01.2017 - 31.12.2017   (Sam-Son)    10:00 - 16:00

Leistungsbeschreibung: Möglichkeit der Bestellung einer Besichtigung außerhalb der Betriebszeiten

Art des Angebotes: für Einzelne und Gruppen