Kapelle auf dem Hügel Kreuzberg in der Stadt Český Krumlov

Die achteckige Kapelle der schmerzensreichen Jungfrau Maria und des Heiligen Kreuzes, im Jahre 1710 gebaut, ist mit einem achtteiligen Gewölbe eingewölbt und mit einem mit einer Laterne, einem Knauf und einem Patriarchenkreuz (doppeltes Kreuz) gekrönten Zeltdach bedeckt.
Die Kapelle wird vom Krumauer Pfarrer verwaltet, der hier alljährlich eine Wallfahrt anläßlich des Festes der Kreuzerhebung (14. 9.) veranstaltet.


Öffnungszeiten